Sportlich?

Ein häufiger Wunsch ist abzunehmen und sportlicher zu werden. Mit diesem Wunsch stand ich nie alleine da. Ich bin hier der Dicke, die anderen sollen sich mit ihren Wünschen sportlicher und dünner zu werden gefälligst in meiner Gegenwart zurück halten… Diese Gefühle waren so, weil ich mich als Negativbeispiel für Sportlichkeit sah. Die Situation hat sich geändert, 155 Radkilometer / Woche sind keine Seltenheit, mit 152 kg Körpergewicht bin ich ein Positivbeispiel für Sportlichkeit geworden.

Ich glaube, Sportlichkeit hat nichts mit Körpergewicht oder Radkilometern zu tun. Wäre es so, müsste man irgendwo eine Grenze für Sportlichkeit ziehen und unterscheiden. Ich glaube es geht um Gemeinschaft, Initiative, Fairness und individuellen Leistungen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sportlich?

  1. Wortman 13. November 2015 / 11:30

    Körpergewicht hat nichts mit Sportlichkeit zu tun… eher mit dem Kampf, seinen inneren Schweinehund zu besiegen 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s