Woche 63

Gewicht / Änderung / seit Start

145,2 kg / +1,6 kg / -38,9 kg

Heute Morgen auf der Waage dachte ich nur WTF! Woher kommen auf einen Schlag diese 1,6 Kilo? Erklären kann ich mir das nicht mehr, die Kalorienziele sind pedantisch eingehalten worden, bloß der Sport war etwas weniger als sonst. Vielleicht liegt es auch am Infekt, den ich die ersten vier Wochentage erlitt.

Nachher fahre ich von meiner Heimat mit dem Zug nach Paderborn und von dort aus weiter mit dem Fahrrad nach Bielefeld. Mit dem Zug sind das zwei Stunden und auch mit dem Fahrrad 2,5 Stunden (etwa 50 km). Ich verlasse mich rein auf mein Handy-GPS in einer mir fremden Gegend. Demnächst werde ich also wieder mal von einem Abenteuer berichten.

Advertisements

2 Gedanken zu “Woche 63

  1. Halbaer 3. April 2016 / 9:31

    Wenn du dir keiner „Schuld“ bewusst bist, vergiss die 1,6 kg. Wie ich schon öfters geschrieben habe, scheinen Sprünge nach oben mit fallendem Gewicht irgendwie normal zu sein – warum auch immer.

    Gefällt mir

  2. nurworteblog 4. April 2016 / 6:57

    Hallo
    das kann passieren. Kenne ich aus meiner ersten großen Abnehmzeit auch.
    Wochenlang ging das Gewicht runter und bähm auf einmal waren es wieder ein, zwei Kg mehr. Passiert und man muss auch mit einrechnen, dass Wassereinlagerungen, Muskelaufbau alles eine Rolle spielen kann.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s