Radtaschen

Es ist an der Zeit von meinem ersten Eindruck von meinen beiden Fahrradtaschen zu schreiben. Eigentlich sind es nicht zwei, sondern drei Taschen. Einmal handelt es sich um die Side-Two von Racktime und die anderen beiden sind Backroller Plus von Ortlieb. Die Taschen werden am Gepäckträger geführt und mittels Haken am Träger oder Haken an der Tasche mit dem Fahrrad verbunden.

Die Racktime Tasche wird mittels QL3 System eingehängt. Dazu sind am Gepäckträger drei Haken angebracht, auf die man die Taschenösen aufsetzt. Die Verriegelung erfolgt automatisch. Die Tasche ist ein Commuter-Bag, also ein Tasche zum Pendeln an die Arbeit und den kurzen Wegen mit leichtem Gepäck. Das Stauvolumen umhüllt maximal 4×1,25 l Cola-Flaschen oder aber den üblichen Krimskrams. Das Ein- und Aushängen der Tasche ist derart komfortabel, dass es quasi nebenbei ohne Nachdenken geschieht. Der Taschenverschluss ist mit Reißverschluss und muss bei Regen mit einem Mäntelchen geschützt werden. Diese Tasche nimmt man gerne mit ins Büro und man erkennt sie nicht sofort als Fahrradtasche.

Die Ortlieb Taschen haben ein wesentlich größeres Packvolumen und sehen bei geringen Bepacken aus wie zwei Säcke am Gepäckträger. Sie sehen erst richtig chic aus, wenn mindestens eine dicke Jacke, eine Spiegelreflexkamera, eine 1,5 l PET-Flasche oder mehr drin ist. Das Einhaken mit dem QL2 System ist mühsamer und das Öffnen und Verschließen der Tasche erfolgt durch einrollen der Öffnung. Die Tasche ist absolut dicht, nicht mal die Luft kann entweichen! Allerdings ist man immer geneigt eine Stirnlampe einzuschalten um in das Tascheninnere zu blicken. Zwei Innentaschen, eine mit Netz und Reißverschluss und eine tiefe sorgen tatsächlich für Ordnung und Aufgeräumtheit. Ich habe die Tasche mit Schulterriemen und nutze sie sehr gerne zum Einkaufen, auch ohne Fahrrad! Es gehen locker 4 Cola Falschen und jede Menge Süßigkeiten hinein…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s