Woche 76

Gewicht / Änderung / seit Start

143,9 kg / +2,8 kg / -40,2 kg

Heute muss es mal schnell gehen  mit diesem Beitrag. Ich bin nämlich eingeladen zu einer Fahrradtour. Das Gewicht ist etwas nach oben gegangen, ja – das ist aber auch klar so viel wie ich aß.

Ab diese Woche will ich wieder disziplinierter an meiner Diät arbeiten. Dieses Plus von dieser Woche ist schon krass, allerdings habe ich mich auch kein bisschen bemüht es zu mindern. Ich dachte mir, wenn das Gewicht jetzt hoch ist und ich nun wieder durchstarte, ist das Ergebnis am Ende der kommenden Woche umso motivierender…

Advertisements

2 Gedanken zu “Woche 76

  1. Juliandra 3. Juli 2016 / 11:26

    Christian, Du weißt schon, dass das eine ziemlich verquere Denke dahinter ist? ;o)
    Nicht anfangen zu schludern!!! Es geht schneller hoch auf der Waage als abwärts.

    Gefällt 1 Person

    • Christian 3. Juli 2016 / 16:55

      Da muss ich dir widersprechen. Das Gewicht geht tatsächlich schneller runter als rauf, zumindest wenn man sich nicht auf 1 oder 2 Kilo festlegt. Auf das Gewicht von 144 auf 185 kg kam ich innerhalb 6 jahren, umgekehrt innerhalb von 76 Wochen, effektiv sogar weniger.
      Die Denkweise war nicht letzte Woche zu „fressen“ und nächste zu „hungern“. Ich meinte lediglich, was aber nicht deutlich wurde, dass ich den Tag vor dem Wiegen viel gegessen und getrunken habe (auch sehr aktiv war) und nicht in Hinblick aufs Wiegen kürzer trat. Aber insgesamt in Hinblick auf bisherige Erfolge und zukünftige Ziele mich auch auf gar keinen Fall einfach gehen ließ, zumindest nicht im Wochenmittel…:-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s