Erlebnisse völliger Umnachtung

1) Das Wackeln und Schwingen des Frontscheinwerfers an meinem Fahrrad kam mir bereits komisch vor. Es schien von Fahrt zu Fahrt heftiger zu werden. Zu Beginn merkte ich es nur an besonders großen Verkehrstafeln und hielt das Schwingen des Lichtpegels für Normal. In den letzten Tagen sah ich der Leuchte an, wie sie bei Pflastersteinen heftiger und heftiger wackelte. Samstag fuhr ich dann in eine Unebenheit, der Lampenhalter brach, die Lampe zersprang auf dem Boden, die Akkus flogen in
alle Richtungen. Plötzlich umnachtet, mitten auf dem Feld, mitten in der finsteren Nacht. Dafür gab es gestern Einblicke in die Bruchmechanik von einem Maschinenbauer: Der Riss sei Folge eines Herstellfehlers und beginne etwa da, wo die Biegeplatte zur Kaltverformung angesetzt wurde. Von dort aus riss das Material über den Beanspruchungszeitraum ellipsenartig von unten hoch, bis schließlich das Material brach. All das konnte er aus der Bruchstelle herauslesen. Allerdings hätte er das Teil auch gekauft und angenommen, dieses hält für lange Zeit und nicht nur 5000 km. Amazon ersetzt den Kaufpreis von Halterung und entglaster Lampe!

2) Allmählich war die Traurigkeit um Vanessa vergangen und ich überlegte Möglichkeiten eine neue Freundin kennen zu lernen. Beim Tanzen hörte ich wie zwei Frauen in meiner Anwesenheit über Paarship.de sprachen und das sie sich sowas nicht mehr geben wollten. Versuch macht klug, dachte ich, registrierte mich auf einem Portal. Ich schaute mir einige Männerprofile an, schließlich muss man wissen, wie sich der Mann präsentiert. Dann schaute ich mir einige Frauenprofile an und las die Kommentare der zum Teil wesentlich älteren Herren, die den Damen hinterlassen worden sind. Die Männer stürzten sich auf die Frauen und die Frauen hatten teils Statements wie: Bin Lesbisch, bitte keine Nachrichten von Männern, rafft es endlich! Eine komische Welt, ein Schock für mich! Ich glaube nicht – dort eine Liebe zu finden, es erschien mir wie ein Basar wo man seine Erbmerkmale auf den Tisch legt und nach Aufmerksamkeit buhlt. Im Übrigen nicht allein die Männer, die Frauen spielen dasselbe Spiel, wo die Romantik? Wir haben es offenbar finsterste, tiefste Nacht!

3) Dann war ich eben im Rewe, ich musste schließlich meine Lampenhalterung und Lampe zu Amazon einschicken. Im Übrigen zu zwei verschiedenen Adressen. Das funktioniert echt Prima mit den Prime Versandetiketten. Dann kaufe ich mir Honigmelone und Weintrauben. Gestern Morgen hatte ich eine Honigmelone zum Frühstück und Mittag und den ganzen Tag über keine Essgelüste. Das will ich heute genauso machen. An der Kasse begegnete ich meinem Onkel, der auch zwei Pakete abgeben wollte, allerdings keine Retouren. Er grüßte mich und hatte einen hässlichen Blick, der Blick sagte: Schau dir die Kassiererin an, ihr passiert gerade ein Fehler. Mann – Ist sie blöd! Die Frau wurde sichtlich nervöser, verrechnete sich bei 3,98+3,98 grob. Mein Onkel fühlte sich intellektuell überlegen, man merkte das, der Frau war es peinlich. Als sie mich kassierte und zwar mit einer vollelektronischen Kasse lobte sie die Elektronik und spielte auf ihre temporäre Rechenschwäche an. Ich fiel ihr ins Wort, wollte sie aus der Blamage befreien und redete zu: Seien Sie nicht so streng, es ist spät (fast Nacht), da passiert sowas schon mal, passiert mir auch! Schließlich spielte die Frau an der Kasse mit. Kaum waren wir draußen kam schon der Spruch von meinem Onkel: „Man, die muss gut ficken, so dämlich wie die ist!“ Er zog genüsslich an seinem Dampfgerät, es ist finsterste, tiefste und verhangene Nacht!

IV) Ich brauche Licht.

20160822_200613_HDR.jpg

Advertisements

2 Gedanken zu “Erlebnisse völliger Umnachtung

  1. alex 24. August 2016 / 18:24

    Oha, ich habe erst kürzlich zweie derer Halterungen an meinen Fahrrädern montiert.

    Und zu den Frauen: es gibt genug auf dieser Welt, man muß nur raus und ganz entspannt bleiben. Irgendwann kommt die richtige. Aber angespannt über ein Liebesportal die besser Hälfte zu suchen… *würg*

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s