Tango-Argentino AHS

Allgemeiner Hochschulsport (AHS)

Letzten Mittwoch begann für mich ein neuer Tango-Argentino Kurs. Als Programmbestandteil des allgemeinen Hochschulsportes der Universität Kassel finden in jedem Semester eine Vielzahl an Tanzkurzen statt. Alleine für den Standardtanz gibt es vier verschiedene Kurse, dasselbe für Latein, Theater-, Musical-, Hip-Hop, […] und modernen Tanz. Das Angebot ist riesen groß und im Vergleich zu einer regulären Tanzschule extrem günstig. Für einen 15-wöchigen Tanzkurs zahlt man gerade mal 15 EUR, in einer regulären Tanzschule zahlt man locker den 13-fachen Preis.

Zu der Tanzstunde musste ich mich im Gymnastikraum der Universität einfinden, das Ambiente hat mehr einen funktionellen Charme als den einer Gastronomie, allerdings war der Raum ausreichend groß und bot einen Panorama-Blick auf ein verwunschen, zugewachsenes Grundstück, was durchaus seinen Reiz hatte. Auf einer Vorrichtung über Kopfhöhe lagen diese großen Gymnastikbälle, auf die man sich draufsetzt, in vielen bunten Farben, was auch zu einer freundlichen Atmosphäre beitrug.

Der Tango-Argentino Lehrer stammt aus Buenos Aires, der Hochburg des leidenschaftlichsten aller Tänze. Die aller erste Übung war nicht etwa das Lernen der Grundschrittfolge, sondern wirklich nur das Erlernen des Grundschritts. Bei den europäischen Tänzen ist das Treten eigentlich eine ganz normale Gehbewegung, bei den lateinischen Tänzen tritt man mit viel Gewicht auf dem vorderen Fußteil, als gehe man rückwärts nur eben im Vorwärtsgang also ohne Abrollen woraus sich dann auch der Hüftschwung ergibt. Beim Tango-Argentino ist das noch eine Nummer anspruchsvoller, denn die Hüfte muss sämtliche Ausgleichsbewegungen zu den Beinen ausführen, sodass sich Kopf und Schultern möglichst nicht heben, senken oder drehen! Dazu wird sich eine Achse gedacht, um die sich linke und rechte Körperhälfte Brust abwärts drehen. Nun wird jeder Schritt ganz bewusst gemacht, dass jeweils die Ferse des schwingenden Beins der des Standbeins auf halber Strecke begegnet und zwar auf einer Kreisbahn. Diese Bewegungen sind dann bis in die Brust zu spüren und sorgen für diesen schwebenden Gang, den alle Tango-Argentino-Tänzer draufhaben.

Die zweite Übung bestand dann darin ein Maß für die Schrittweite zu finden, sodass die Zehen niemals über die Knie hinausragten. Nun wurde aber zusätzlich der Schritt seitwärts eingeführt und der vor- und rückkreuzende Schritt. Dabei mussten wir einen Kreis bilden und streng gerade aus in die Kreismitte blicken. Der Oberkörper durfte sich nicht bewegen, alles musste die Hüfte ausgleichen. Die dritte Übung bestand darin, dass sich die Frauen mit ausgestreckten Armen auf die Brüste der Männer stützten, sodass sich die Oberkörper am nächsten waren. Nun mussten wir Männer, ohne die Oberkörper zu drehen, so gehen, dass die Frauen spürten mit welchem Fuß wir uns gerade in Bewegung setzten. Zum ersten Mal habe ich gespürt, dass sich auch in meiner Brust irgendwelche Bänder oder Muskeln bewegen, wenn man einen Vorwärtsschritt aus dem Knie macht. Das war die erste großartige Erfahrung an diesem Abend! Der Tanzlehrer meinte dazu, wir sollen unser Tango-Bein spüren, welches anscheinend bis unter die Brust geht. Als wir dann die Beziehung von Schrittlänge und Schrittgeschwindigkeit in einer weiteren Übung erlernten, wurde erst die Grundschrittfolge gelehrt!!! Erst jetzt gingen wir das erste Mal in eine Tanzhaltung und führten die ersten Schritte.

An dieser Stelle gab es viel Lob: Einigen Frauen fiel auf, dass ich schon länger tanzte, sie sagten mir, dass ich sehr gut führe und sie genau wüssten, welchen Schritt ich als nächstes gehen würde. Das schmeichelte natürlich sehr meinem Ego. Die Frauen waren übrigens alle in meinem Alter, hatten allesamt eine tolle Ausstrahlung und eine sah der Amélie aus dem Film Le fabuleux destin d’Amélie Poulain zum Verwechseln ähnlich. Da spielte in meinem Kopf die Titelmusik des Films und beinahe hätte ich mit ihr einen Wiener-Walzer getanzt, so vertieft war ich in meinen Gedanken. 😀 Einige Männer aus diesem Kurs waren blutige Anfänger, gerade am Anfang ist es extrem schwierig beim Tanzen auf eine Frau zuzugehen. Man neigt irgendwie dazu sie an den gefasten Händen wegzudrücken oder mit den Händen den Takt indem man die Schritte macht vorzugeben. Das funktioniert aber nur um den Zeitpunkt des Schritts mitzuteilen, aber nicht für die Richtung und erst recht nicht, wenn Figuren aktiv durch Handbewegung geführt werden müssen. Da in dieser Stunde mehr Männer als Frauen waren und man ja lernen wollte tanzte ich auch mal mit einem anderen Mann. Ich hatte keine Sorgen um meine Keuschheit und tanzte die Rolle der Frau. Ich geriet an so einen Mann, der den Takt mit den Händen schunkelte und spätestens beim ersten Wiegeschritt zog ich ihm davon, da ich diesen gar nicht von anderen Schritten differenzieren konnte. Für mich war das eine tolle Erfahrung.

In der Tanzschule nehmen sich die Lehrer etwas mehr Zeit und geben individuelle Tipps, sodass der höhere Preis durchaus gerechtfertigt ist. Der AHS hat jedoch den Vorteil eines jüngeren Publikums und den günstigen Preis. Die Grundlagen wurden sehr sorgfältig erklärt aber leider weniger auf das Individuum eingegangen. In Zukunft werde ich wohl bei beiden Veranstaltern tanzen!

Achtet im Video auf die Schritte!

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tango-Argentino AHS

  1. julilo 21. Oktober 2016 / 8:39

    Ich werde wehmütig, wenn ich deinen Post lese. Ich habe in jungen Jahren lateinamerikanische Tänze, Salsa und Tango getanzt und dann wegen einer Tanzpartnerproblematik aufgehört.
    Tanzen ist etwas Wunderbares, egal in welcher Form. Ich freue mich für dich, dass diese wundervolle Form der Bewegung für dich entdeckt hast und lese deine Posts zu diesem Thema immer besonders gern.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s